Archiv für Juni 2012

Vor 18 Jahren wurden Halim Dener erschossen

Halim Dener / Foto: indymediaAnfang der 1990er Jahre eskalierte der Krieg des türkischen Staates gegen die kurdische Bevölkerung. Unter dem Vorwand der „Terrorismusbekämpfung“ wurden 4.000 Dörfer zerstört, das Vieh getötet, Felder und Wälder verbrannt, die Bewohner_innen vertrieben oder verhaftet und gefoltert. Die Zahl der Morde durch „unbekannte Täter“ aus dieser Zeit beziffern Menschenrechtsorganisationen auf rund 17.000. Immer wieder werden verscharrte Leichen entdeckt oder getötete und in Brunnen geworfene Menschen geborgen.
(mehr…)

Information der Roten Hilfe zu Kontaktaufnahme von VS und Staatsschutz

Infoflyer: AnquatschversucheDie Rote Hilfe Gruppen aus Süddeutschland haben einen Flyer zum Thema „Kontaktaufnahme von VS und Staatsschutz“ erstellt. Dieser ist mittlerweile auf den Seiten der Roten Hilfe zum Download verfügbar und in gedruckter Form bei Infotischen der Ortsgruppe Hannover und auch über den Literaturvertrieb erhältlich.

Rote Hilfe e.V. – Literaturvertrieb
Postfach 6444
24125 Kiel

Tel: +49 (04 31) 7 51 41
Fax: +49 (04 31) 7 51 41
literaturvertrieb [-at-] rote-hilfe.de

Für die Region Hannover verweisen wir auf unsere Information „Anquatschversuche in Hannover“ vom August 2011.

Chaoze One feat. Mal Élevé – G8 Illegal

Vor fünf Jahren endete der Gipfel der G8 in Heiligendamm. Er war geprägt von verschiedenen Repressionsmassnahmen gegen die globalisierungskritische und antikapitalistische Bewegung.
Der Rapper Chaoze One veröffentlichte damals zusammen mit Mal Élevé von Irie Révoltés ein Lied, um Geld für die Betroffenen zu sammeln – „G8 illegal“:

„Wieviel sind hinter Gittern …“ Mai 2012

Wieviel sind hinter Gittern ...Drei Audiobeiträge von „Wieviel sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen! Politische Gefangene – Sendung zu Repression und Widerstand “ vom Mai 2012 auf radioflora.de:

  • Ein Nachruf auf Christa Eckes, die in der RAF organisiert und deswegen 15 Jahre eingesperrt war. Sie beteiligte sich an diversen Hungerstreiks. Christa starb am 23. Mai und ist am 2.6.2012 in Karlsruhe beerdigt worden.
  • Ein Interview über den Stand des Verfahren gegen mittlerweile fast 50 AntifaschistInnen wegen der „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ (§129). In Finsterwalde kam es im Mai zur dritten Durchsuchungsaktion durch das LKA Sachsen.
  • Ein Interview mit einem Miglied von Young Struggle zum Fall des inhaftierten Antifaschisten Deniz.
  • Ein Interview zum Berufungsprozess gegen kommunistische Aktivisten in Mailand.

Wir wünschen viel Spaß beim Anhören.