Archiv für März 2011

Mailingliste der Roten Hilfe Hannover

Tragt euch in die Mailingliste der Roten Hilfe Hannover ein, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir informieren euch in unregelmäßigen Abständen über unsere Veranstaltungen und aktuelle Kampagnen.

Tragt euch ein unter diesem Link.

Veranstaltung: Reden vor Gericht

Der Strafverteidiger Dr. Heinrich Hannover liest aus seinen Plädoyers

„So bin ich der Anwalt der kleinen Leute, der politisch oder religiös verfemten Minderheiten, der gegen das kapitalistische System und neue Einmischung in Krieg und Völkermord auf-begehrenden Generation geworden.“

(Heinrich Hannover, Die Republik vor Gericht 1954-1995)
(mehr…)

Unterstützt die drei angeklagten Antifaschisten aus Hannover!

Solidarität mit Sven, Stefan & Tim!Am 13.Mai, dem sogenannten Vatertag, letzten Jahres kam es in Hannovers Nordstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen AntifaschistInnen und Nazis die trinkend einen Pub belagerten und zuvor durch Pöbeleien sowie körperliche Bedrohungen gegen einen Migranten aufgefallen waren.
Dieser Vorfall zieht mittlerweile immer weitere Kreise: Gegen drei Personen, die nach dem Vorfall von den Bullen in der Nordstadt aufgegriffen wurden, wurden die Ermittlungen mittlerweile eingestellt, doch für Sven, Stefan und Tim, die die Nazis mittels einer Bildvorlage erkannt haben wollen, wird die Lage zusehends ernst: Die Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung in gemeinschaftlicher Begehung ist raus, der erste Verhandlungstermin ist bereits angesetzt.
Politische, finanzielle und persönliche Unterstützung ist spätestens jetzt notwendig.

Weitere Informationen auf der Sonderseite antifasoli.blogsport.de

Spendet für die drei angeklagten Genossen!
Betroffen sind einige, gemeint sind wir alle!
Für konsequenten Antifaschismus!

Rote Hilfe e.V.
Kontonummer: 0010808858
BLZ: 76010085
Verwendungszweck: Vatertag

Antirepressionsdemo gegen Kriminalisierung: Sa., 16. April 2011 ab 13 Uhr vom Hauptbahnhof Hannover

Free Mumia!

Für das Leben und die Freiheit von Mumia Abu-Jamal!

Am 24. April 2011 verbringt der linke Journalist Mumia Abu-Jamal zum 29. Mal seinen Geburtstag hinter Gittern – zum Tode verurteilt für angeblichen Polizistenmord im Dezember 1981, der ihm in einem rassistischen und von Beweis- und ZeugInnenmanipulationen strotzenden Prozess angehängt wurde. Der linke Reporter und frühere Black-Panther-Aktivist war schon in seiner Jugend ins Visier der Repressionsbehörden geraten, weil er bei seiner aktiven Pressearbeit immer wieder den staatlichen Rassismus und das brutale polizeiliche Vorgehen gegen emanzipatorische Black-Power-Strukturen in der Öffentlichkeit anprangerte. (mehr…)

18. März 2011 international und in Hannover

18. März: Tag der Politischen Gefangenen

18. März 2011Am 18. März jährt sich auch in diesem Jahr der internationale Kampftag für die Freilassung aller politischen Gefangenen. Dieser knüpft an die Tradition der ArbeiterInnenbewegung an (mehr zur Geschichte).

Die Ortsgruppen der Roten Hilfe und andere Antirepressionszusammenhänger veranstalten bundesweit Veranstaltung über die Situation von politischen Gefangenen und Repression gegen linke Bewegungen in der BRD und international. Auf der Sonderseite zum 18. März können die einzelnen Veranstaltungen eingesehen und Hintergründe abgerufen werden.

In Hannover wird es zwei Veranstaltungen zum 18. März geben. (mehr…)