Silvesterparty 2010

Solidarität! Solidarity! Solidaridad! Solidarité! Şahîya Pişgirîyê!

Solidarität tut not! Aufgrund unseres Engagements für eine andere – eine bessere – Gesellschaft ohne Faschismus, Unterdrückung und Ausbeutung durch den Kapitalismus sind immer wieder linke Aktivist_innen Opfer staatlicher Repression. Ob auf Demonstrationen, bei Aktionen des antifaschistischen Selbstschutzes oder bei der internationalen Unterstützung von Genoss_innen, ist unser Protest und Widerstand, trotz Kriminalsierung, notwendig. Deshalb ist eine Party für uns auch keine unpolitische Angelegenheit, sondern eine Möglichkeit unseren von Repression betroffenen Genoss_innen handfeste Solidarität zukommen lassen.
Denn angeklagt sind einige, gemeint sind wir alle!