Archiv für September 2008

Grußadresse aus Hannover an die Beschuldigten im „mg-Verfahren“

Lieber Axel, lieber Florian, lieber Olli,
liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde!

Wir senden euch anlässlich der Kundgebung zum ersten Prozesstag Grüße aus Hannover. Wir hoffen ihr seid viele! Wir hoffen ihr seid laut und deutlich! Wir würden euch gerne leibhaftig und lautstark vor Ort unterstützen. Aber bekannte Zwänge, wie z.B. morgens pünktlich auf der Arbeit erscheinen zu müssen, hindern uns daran. So bleibt uns heute nur, euch unsere Solidarität auf diesem Wege auszudrücken.

Wir wünschen euch, dass ihr auch von vielen Anderen Solidarität erfahrt, dass ihr viel Energie bekommt, die Stunden im Gerichtssaal durchzustehen und eure Sache gut zu vertreten. Wir wünschen euch allen Erfolg.

Sicher wird sich die Eine oder der Andere von uns in den nächsten Wochen auf den Weg machen, um euch dabei zur Seite zu stehen, um den Prozess zu beobachten.

Bis dahin alles Gute und Vorwärts und nicht Vergessen: Die Solidarität!
Don`t let the system get you down!

Das Aktiv der Ortsgruppe Hannover der Roten Hilfe e.V.

Ebenfalls erschienen auf der Seite des Einstellungsbüdnisses.