Archiv für Juni 2004

Soliparty für AntifaschistInnen

„3000 Polizisten sorgten dafür, dass eine Hand voll Nazis im Februar größtenteils ungestört durch Osnabrück marschieren um ihre menschenfeindliche Ideologie propagieren konnten.

Seitdem wird gegen AntifaschistInnen aus Hannover und Umland ermittelt, die auf der Fahrt zu der Gegendemo in Gewahrsam genommen wurden. Es hat bereits polizeiliche Vorladungen für die Betroffenen gegeben und Strafverfahren sind zu erwarten. Wir werten diese Maßnahme als versuchte Einschüchterung gegenüber den, gerade jugendlichen, Antifas.“
(Originaltext aus dem Flyer des Indiego Glocksee)
(mehr…)

Die aktuelle Situation im Baskenland

Die aktuelle Situation im Baskenland„Tondar“ ist iranisch und bedeutet „Donner“. Im Iranischen ist es ein geflügeltes Wort und steht für Widerstand und Unruhe. Widerstand und Unruhe gegen die alltägliche Repression, gegen ein Gefängnissystem, das darauf abzielt, die Würde eines jeden politischen Gefangenen zu vernichten und ihm seine Persönlichkeit zu nehmen. Es werden die Geschichten, der Widerstand und die aktuelle Situation von Gefangenen in der Türkei, in Kurdistan, im Baskenland und im Iran beschrieben. Die AutorInnen dieses Buches kommen alles aus sehr unterschiedlichen Ländern und Bewegungen. Einige von ihnen saßen bereits im Knast, teilweise sogar in Isolationshaft.
(mehr…)